Schulleben

Das Schulleben wird nicht nur durch pädagogische Konzepte, Unterricht und Betreuung definiert. Zum aktiven Schulleben gehören auch Projekte, Aktionen, Wettbewerbe, Auszeichnungen usw., wie sie in Teilen allgemein schon im Schulprogramm beschrieben wurden.

Klicken Sie auf ein Foto bzw. "Mehr..." und Sie sehen alle Bilder. Zurück von dort gelangen Sie über den "Pfeil zurück-Button" oben links im Menü!

Kunstwoche 22 (6)
Thema der Projektwoche an beiden Schulstandorten ist der Künstler Franz Marc, der als einer der bedeutendsten Maler des Expressionismus in Deutschland gilt. Vor Ostern startete der Standort an der Jahnstraße mit der Kunstwoche. Zunächst beschäftigten sich die Kinder mit dem Leben und den Werken des Künstlers, sahen sich dazu Bücher und Poster an, bearbeiteten Arbeitsblätter und lernten viel über die Farbenlehre, besonders zu den Komplementärfarben. Danach griffen alle zu Pinsel, Wachsmalkreide und anderen Utensilien, um ein Werk des Künstlers nach eigenen Vorstellungen neu zu gestalten. Die tollen Ergebnisse konnten sich die Eltern an den Schulfenstern ansehen. weiterlesen ...


Plakat Ukraine
Wegen des Krieges in der Ukraine ist die Wilhelm-Würz-Turnhalle erneut als Flüchtlingsunterkunft hergerichtet worden. Ab Ende März/Anfang April ziehen dort die ersten Flüchtlinge, wahrscheinlich vor allem Frauen mit Kindern, ein. Die schulpflichtigen Kinder werden auf die Langenfelder Schulen gehen und selbstverständlich nimmt auch unsere Grundschule gerne Kinder auf. Als Begrüßung hat die 2b ein ganz tolles HERZLICH WILLKOMMEN Plakat in der Landessprache gemalt. weiterlesen ...


Training zur Fahrradprüfung

25.03.2022
Fahrradtraining 2022 (4)
Im Frühjahr steht die Prüfung zum Fahrradführerschein bei den Viertklässlern an. Ähnlich wie beim Autoführerschein besteht sie aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Im theoretischen Teil müssen die Kinder einen Fahrradprüfungsbogen bearbeiten, in dem z. B. Fragen zu den Verkehrsregeln und die Bedeutung von Straßenschildern abgefragt werden. Im praktischen Teil werden die Fahrradräder von einem Polizisten bzw. einer Polizistin auf Verkehrstauglichkeit geprüft und dann befahren die Kinder eine – vorher bekannte und geübte – Strecke und müssen zeigen, dass sie mit dem Fahrrad im Verkehr zurechtkommen. Da es gar nicht so einfach ist, alle Regeln im Straßenverkehr zu beachten, nutzen die 4c und 4d die ersten warmen Tage im März, um auf dem Schulhof zu üben.


Karneval 22 (11)
Trotz Corona und weltpolitischer Krise wollten wir Karneval für die Kinder nicht ganz ausfallen lassen. So ferierten die Schülerinnen und Schüler "Karneval light" zunächst in den schön geschmückten Klassen. Danach versammelten sich alle auf den jeweiligen Schulhöfen und hatten Spaß bei einer gemeinsamen, kleinen Karnevalsfeier. weiterlesen ...


Weihnachtsfeier 2021 (1)
Große, gemeinsame Feste können auch in diesem Jahr leider nicht gefeiert werden. Aber ganz ohne eine kleine Weihnachtsfeier wollten wir die Kinder nicht in die Weihnachtsferien entlassen. So trafen sich auf den Schulhöfen die Klassen und trugen dort fröhliche Lieder, Tänze mit Lichtern und einen coolen Rap vor. Frau Pastoralassistentin Hörner und Pfarrerin Wipperfürth begleiteten die kleinen Feiern an den jeweiligen Schulstandorten. Aus den ganzen Darbietungen leitete Frau Krämer ihren Wunsch für alle ab: Zur Weihnachtszeit viel Fröhlichkeit und Licht in den Familien, gemischt mit einem Schuss Coolness. Dazu konnte sie den Kindern noch eine große Freude bereiten. Der Martinsausschuss hat mit den diesjährigen Spenden, die trotz des ausgefallenen Martinszuges eingingen, die Pausenkisten für alle 14 Klassen mit viel Spielzeug wieder aufgefüllt. Wir sagen HERZLICHEN DANK! weiterlesen ...


Nikolaus 2021 (1)
Wenn in den Schulfluren die vom Schulverein gespendeten Weihnachtsbäume aufgestellt und geschmückt werden, in den Klassen fleißig gebastelt, Lieder und Gedichte eingeübt werden, dann beginnt die Adventszeit und der Nikolausbesuch steht vor der Tür. Am 6. Dezember kam der Bischoff mit der Mitra – und Jung und Alt freuten sich darauf. Die einstudierten Lieder und Gedichte wurden vorgetragen und Basteleien übergeben. Der Nikolaus hatte sein rotes Buch mitgebracht, aus dem er viel Gutes über die Klassen und auch einige wenige Ermahnungen vorlas. Jedes Kind bekam einen vom Schulverein gespendeten Schokoladennikolaus und von den Klassenlehrerinnen hausaufgabenfrei! weiterlesen ...


Hundebesuch bei den Eisbären (1)
Im Sachunterricht arbeitete die Eisbärenklasse 2a intensiv an Referaten zum Thema "Haustiere". Die Kinder nutzten Bücher und iPads zur Recherche, erstellten informative Plakate und bereiteten Vorträge vor. Ein Höhepunkt dieser Unterrichtsreihe war der Besuch des jungen Hundes "Milo", den die Lehrerin Frau Steiner möglich machte. Alle Kinder lernten viel Neues über den richtigen Umgang mit fremden Hunden, sie durften den Gast streicheln und einige seiner Kunststücke bewundern. weiterlesen ...


Bücherei 21 (4)
Regelmäßig lädt die Stadtbibliothek Langenfeld unsere Klassen zu Besuchen ein – sei es zum Stöbern in den Regalen oder zu speziellen Autorenlesungen. Diese Einladungen nehmen wir immer gerne an, um das Interesse der Kinder am Lesen zu fördern. So besuchten im Herbst alle 2. Klassen die Langenfelder Stadtbibliothek. Für einige Kinder war das der erste Besuch in einer Bibliothek. Die Bücherei-Mitarbeiterin, Frau Steffen, führte die Kinder durch die sehr schönen und im letzten Jahr neu gestalteten Räume, stand Rede und Antwort zu allen Fragen und erklärte unter anderem, wie man Bücher in den Regalen findet, richtig wieder zurückstellt und wie die online Ausleihe funktioniert. Zum Schluss durfte sich jedes Kind ein Buch ausleihen und mit in die Schule nehmen. Einige wurden bereits durchgelesen und schon bei „Antolin“ bearbeitet. Im Unterricht wurden später herrliche "Lesekinder" gebastelt. weiterlesen ...


Rund um St. Martin

11.11.2021
St
Zum St. Martinsfest am 11. November hat der Martinsaussschuss jedem Kind eine Martinstüte mit einem Weckmann und anderen leckeren Sachen geschenkt. Dies ist mittlerweile ein schöner Brauch geworden, da die Teilung eines großen Weckmanns in den Klassen leider nicht mehr möglich ist. Um dennoch den Martins-Gedanken des Teilens fortzuführen, hat unsere Schule in diesem Jahr an der Kleideraktion „meins für deins“, organisiert durch die Aktion Hoffnung und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“, teilgenommen. Frei nach dem Martins-Motto wurden die Schülerinnen und Schüler (und deren Eltern) gebeten, ein Kleidungsstück mitbringen (zu teilen), das qualitativ so hochwertig ist, dass es sich in einem Secondhand-Laden weiterverkaufen lässt. Durch die Erlöse sollen Kinder und Mütter im Südsudan, insbesondere deren medizinischen Versorgung vor Ort, unterstützt werden. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die beide Aktionen mit organisiert und unterstützt haben! weiterlesen ...


Ab in den Wald!

08.11.2021
Waldausflug 2a (2)
Anfang November haben die Klassen 2c und 2a einen Ausflug in den Wald des Landschaftsparks gemacht. Zuerst wurden sie von Willi den Regenwurm und von Frau Schultze der Naturpädagogin freundlich begrüßt und anschließend durften sich alle Kinder mit Becherlupen auf die Suche nach kleinen Waldbewohnern machen. Viele kleine Wesen wie Schnecken, Spinnen, Regenwürmer, Wanzen, Tausendfüßer wurden gefunden und ausgiebig begutachtet. Beim Bewegungsspiel "Waldhexe" wurde viel gelacht. Abschließend haben alle Kinder wunderschöne Waldpostkarten aus Naturmaterialien gestaltet und trugen sie glücklich und stolz nachhause. weiterlesen ...


Laternen 21 (7)
Am ersten Novemberwochenende fanden - nach Schulstandorten getrennt – unsere Laternenfeste statt. An den Fenstern der Schulen hingen die tollen selbstgebastelten Laternen der Kinder und des Offenen Ganztages. Der Schulverein organisierte alles rund um’s leibliche Wohl und so konnten wir alle ein klein wenig Normalität genießen. weiterlesen ...


Erntedank

12.10.2021
BuB 2021 (6)
Wie bereits schon im letzten Jahr, konnten wir unser Erntedankfest „Bet & Breakfast“ aufgrund von Corona nicht mit allen Kindern gemeinsam feiern. Stattdessen hat sich jede Klasse in ihrem Klassenraum mit dem Thema „Erntedank“ beschäftigt. Die Erstklässler haben sich ausgehend von einem Bilderbuch mit den herbstlichen Gaben der Bäume beschäftigt, die sowohl für Menschen als auch Tiere wichtig sind. Dabei sind kreative Mandalas aus Kastanien, Bucheckern, Blättern, Eicheln und Zapfen entstanden. In den zweiten Klassen stand der Apfel im Mittelpunkt und es wurden bunte Klappbücher, sogenannte „Lapbooks“, erstellt. Auch an die Getreide-Ernte wurde gedacht und die Drittklässler wissen jetzt, wie aus Getreide Brot wird. Die Kinder in den vierten Klassen setzten sich mit Erntedankfeiern in anderen Ländern auseinander und entwickelten abwechslungsreiche Plakate. Darüber hinaus überlegten sie, dass außer den Früchten der Natur auch noch anderes „geerntet“ werden kann, für das wir danken können: dazu gehören zum Beispiel Freundschaften, Liebe und Vertrauen. weiterlesen ...


Auf Entdeckertour

27.09.2021
Landschaftspark 2021 (5)
Am Montag, den 27.09.2021 machten die Klassen 2b und 2e Klassen einen Ausflug in den Landschaftspark. Die Kinder erkundeten unter der Anleitung der Naturpädagogin Frau Schultze die Pflanzen-und Tierwelt der Wiese. Nach einer ausgiebigen Suche nach kleinen und großen Krabbeltieren, die behutsam in den Becherlupen gesammelt wurden, wurden alle Funde im Kreis betrachtet. Jede Menge Schnecken, Spinnen, Ameisen, Wanzen und Tausendfüßler kamen zusammen und wurden anschließend wieder in die Freiheit entlassen. Nach einem ausgiebigen Picknick im Sonnenschein gestalteten die Kinder ihre eigene Wiesenpostkarte in vielen leuchtenden Blumen und Pflanzen, eingerahmt von echtem Lavasand. Ein unvergessliches Erlebnis für die Kinder, die nun sicher häufiger in den Landschaftspark auf Entdeckertour gehen werden. weiterlesen ...


Kopfhörer
Ganz herzlich bedanken wir uns bei dem Vater aus der Elternschaft, dessen Arbeitgeber für alle Kinder Kopfhörer gespendet hat. Nun kan jedes Kind mit seinem eigenen Kopfhörer ein iPad nutzen. Stellvertretend für die Kinder trägt auf den Bildern jedes Klassentier den Kopfhörer. weiterlesen ...


Ausflug 1a-b 2021 (5)
Bevor es kühler wird, nutzten die Klassen 1a und 1b einen der letzten schönen Herbsttage zu einem Ausflug. Das war die ideale Gelegenheit, die grünen Rucksäcke, die der Schulverein jedem Kind zum Schulanfang geschenkt hatte, einzuweihen. Gemeinsam liefen die Klassen zum nahe gelegenen Langenfelder Freizeitpark. Dort gibt es nicht nur Rutschen, Schaukeln und ein Kletternetz, sondern auch einen großen Matschplatz. Bei den warmen Temperaturen hat das Spielen mit dem Wasser den Mädchen und Jungen besonders viel Spaß bereitet. weiterlesen ...


Einschulung 2021 (1)
Groß war die Aufregung der Jungen und Mädchen, die lange auf den Tag ihrer Einschulung gewartet hatten. Am 19. August war er schließlich gekommen. Die ABC-Schützen wurden im Rahmen einer kleinen Einschulungsfeier herzlich durch unsere Schulleiterin, Frau Krämer, sowie ihre Mitschüler in den Kreis der Schulfamilie aufgenommen und durch Pastor Trimborn bzw. Pfarrerin Wipperführt gesegnet. Im Anschluss ging es für die Erdmännchen- (1a), Löwen- (1b), Pinguinen- (1c) und Tigerklasse (1c) zur ersten Unterrichtsstunde, die für alle viel zu schnell zu Ende ging. Danach wurde noch manch ein Foto gemacht und dann zu Hause in den Familien weiter gefeiert. Jetzt sind auch die "Kleinen" schon richtig groß und wahrhaftige Schulkinder. 😊 weiterlesen ...


Abschied 2021 (8)
Lange zitterten wir, ob der Abschluss der Viertklässler stattfinden darf. Dem Inzidenzwert sei Dank, konnten wir am letzten Tag vor den Sommerferien mit den Eltern und Kindern eine Feier auf dem Schulhof veranstalten. Und es wurde richtig schön! Sicher auch, weil endlich mal wieder alle beisammen sein konnten. Es wurden wenige Reden gehalten, Segen gespendet, viel getanzt, schöne Erinnerungsgeschenke ausgetauscht und das ein oder andere Tränchen verdrückt. Das Highlight bildeten zum Abschluss die davonschwebenden, gasgefüllten Luftballons, die die Klassenpfleg-schaftsvorsitzenden organisiert hatten. Unser Dank gilt allen Beteiligten, die den Viertklässlern einen gebührenden Abschied ermöglicht haben, insbesondere allen Müttern und Vätern, die sich in den Klassen- und Schulpflegschaften engagieren! weiterlesen ...


Eis 2021 (4)
Fast ist es schon zur Tradition geworden, dass der Schulverein zum Ende des Schuljahres das „Eisauto“ an unsere Schulstandorte bestellt. Natürlich ist die Freude bei allen Schülerinnen und Schülern groß, aber auch die Lehrkräfte und alle weiteren in der Schule tätigen Menschen sind auf eine Kugel Eis eingeladen. Das finden wir ganz toll und bedanken und ganz herzlich beim Schulverein! weiterlesen ...


FeelHarmony2021 (7)
Zusammen mit dem gemeinnützigen Verein „Feel Harmonie“ konnten wir kurz vor Schuljahresende das Projekt „GESUNDE SCHULE“ verwirklichen. Alle Klassen erhielten 1 – 2 Trainingseinheiten, die je 2 Schulstunden umfassten. Das Konzept ist speziell auf Schülerinnen und Schüler abgestimmt und soll den Kindern Spaß an der Bewegung vermitteln. Der natürliche Bewegungsdrang wird gefördert und spielerisch ein Impuls zum gesunden und bewegten Leben gegeben. Geschult wurden unter anderem die allgemeinen koordinativen Fähigkeiten, Techniken für eine körpergerechte Haltung und Bewegung sowie die Stärkung der sozialen Kompetenz. weiterlesen ...


Picknick der 1b

15.07.2021
Picknick 1b 2021(6)
Klassenausflüge waren in der Corona-Zeit nicht möglich. Kurzerhand hat die Klasse 1b mit ihrer Klassenlehrerin Frau Bunte auf dem Schulhof ein Picknick veranstaltet. Eingeladen waren auch die Puppen und Kuscheltiere der Jungen und Mädchen und obwohl die Sonne sich rar machte, hatten alle viel Spaß! weiterlesen ...


Fahrradprüfung 2021 (3)
Auch am Standort Jahnstraße übten die Viertklässler für die Fahrradprüfung, die an beiden Schulstandorten im Juni stattfinden konnte. Frau Steffens von der Kreispolizeibehörde Mettmann hat alles möglich gemacht, damit dies auch in Corona-Zeiten möglich wurde. Vielen Dank an dieser Stelle! Alles hat reibungslos geklappt und nun sind alle unsere Viertklässler stolze Besitzer des Radfahrführerscheins. weiterlesen ...


Leserolle 2021 (1)
Leseförderung ist uns wichtig. Denn wer nicht gut lesen kann, hat es schwerer in Schule, Beruf und Alltag. Viele Kinder greifen allerdings selten alleine zum Buch, deshalb schaffen wir Anreize, um die Kinder zum Lesen zu animieren. Solch ein Anreiz ist eine „Leserolle“, die im Rahmen des Deutschunterrichtes von der 4a und 4b gestaltet wurde. Um die Leserolle sicher aufzubewahren, mussten die Schülerinnen und Schüler zunächst eine Rolle aus Pappe, mit Deckel, mitbringen. Da eine bekannte Chipsmarke solche Rollen herstellt, wurde diese „Hausaufgabe“ sehr gerne erledigt. Jedes Kind fertigte dann zu seinem Lieblingsbuch eine, teilweise meterlange, Papierbahn aus zusammengeklebten Blättern – die Leserolle. Darauf hatten die Kinder Aufgaben zu verschiedenen Aspekten des Buches bearbeitet. Abschließend wurde die Papprolle mit passenden Bildern zu Buch und Titel sowie Autor oder Autorin beklebt und der Klasse präsentiert. So entstand eine Leserolle mit vielen unterschiedlichen Informationen zum Buch, kombiniert mit Bildern, eigenen Texten und Gedanken. weiterlesen ...


Smartboardtafeln 21 (4)
Seit letztem Jahr haben wir an jedem Schulstandort 2 Smartboard-Tafeln. Das ist toll, denn diese Tafeln können so viel mehr als die bisherigen Kreidetafeln. Zunächst mal ist Kreide passé – man schreibt ganz einfach mit den Fingern auf die Tafel. Die Handhabung ist ähnlich wie am PC, es genügt z. B. eine Markierung und die Schrift wird größer, bunter, unterstrichen … Bilder und Arbeitsergebnisse können hochgeladen und einfacher präsentiert werden. Mit den zu den Schulbüchern passenden digitalen Unterrichtsassistenten oder Arbeitsblättern aus dem Programm Worksheet Crafter werden interaktive Aufgaben zum jeweiligen Schulthema bearbeitet. Gerade auch in Zeiten des Distanzunterrichts sind die Tafeln sehr hilfreich, weil sich die Lehrerinnen mit den Kindern zu Hause verbinden und online unterrichten können. Das alles ist abwechslungsreich und macht viel Spaß. Wir hoffen, dass wir bald noch mehr Smartboard-Tafeln erhalten. weiterlesen ...


Ostern

26.03.2021
Ostern 2021 (20
Bald kommt der Osterhase. Die Zeichen sind eindeutig: Basteln von fröhlichen Frühlingsblumen und Hasenfiguren und säen von Kressesamen! Gut gelaunt genossen bei milden Temperaturen vor Ostern die Kinder und Lehrerinnen die Ostervorbereitungen. Da aus bekannten Gründen auf Klassenausflüge verzichtet werden muss, konnten die Osterüberraschungen nicht im nahe gelegenen Freizeitpark gesucht werden. So wurden kurzerhand die Osterkörbchen auf dem Schulhof vom Osterhasen „fallen gelassen“. Das Suchen hat auch hier viel Spaß gemacht und so manches Kind war überrascht, wie groß der Osterhase doch ist, dass er seine Geschenke in Bäume hängen kann … weiterlesen ...